Der Fabrikbetrieb: Praktische Anleitungen zur Anlage und by Albert Ballewski (auth.), C. M. Lewin (eds.)

By Albert Ballewski (auth.), C. M. Lewin (eds.)

Show description

Read or Download Der Fabrikbetrieb: Praktische Anleitungen zur Anlage und Verwaltung von Maschinenfabriken und ähnlichen Betrieben sowie zur Kalkulation und Lohnverrechnung PDF

Similar german_8 books

Winke für den ärztlichen Weg aus zwanzigjähriger Erfahrung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Strategische Auslagerungsplanung: Ein entscheidungstheoretischer Ansatz zur Optimierung der Wertschöpfungstiefe

Die Reduzierung der Wertschöpfungstiefe durch Auslagerung an Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen wird von vielen Unternehmen als wesentliche Strategie zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit angesehen. Entscheidungen über die Wertschöpfungstiefe werden in der betriebswirtschaftlichen Theorie und in der unternehmerischen Praxis überwiegend unter kurzfristigen Gesichtspunkten mit Hilfe von Kostenvergleichsrechnungen behandelt, used to be aufgrund der umfangreichen Planungs- und Entscheidungsinhalte und der strategischen Bedeutung nicht ausreicht.

Extra info for Der Fabrikbetrieb: Praktische Anleitungen zur Anlage und Verwaltung von Maschinenfabriken und ähnlichen Betrieben sowie zur Kalkulation und Lohnverrechnung

Sample text

Die Sache sieht zwar im ersten Augenblick sehr unverfanglich aus, weil derjenige, welcher einen AbschIuB priift, sein Augenmerk mehr auf den Prozentsatz richtet, welcher zur Abschreibung kommt, als auf die Summe, von welcher die Abschreibung erfolgt, zumal ein Irrtum in der Beurteilung der Zahlen urn so leichter maglich ist, als bei den Geschaftsabschliissen die Anschaffungswerte der betreffenden Gegenstande niemals angegeben werden. Aber das Verfahren hat, wie wir gleich sehen werden, seine groBen Bedenkenl SteIIen wir die beiden Systeme der AOOchreibungen gegeniiber, so zeigt es sich, daB, wenn ich z.

Liegen die Angebote auf die zu vergebenden Materialien vor, sind dieselben genau gepruft und untersucht, ob nirgends ein Irrtum zwischen Anfrage und Angebot obwaitet, dann empfiehlt es sich, die Bestellung so auszuschreiben,· daB, falls bei der Be· arbeitung einzelne Stucke ausgeschlossen werden mussen, die Nachbestellung cines Ersatzstuckes keinerlei Schwierigkeiten bietet. Zu dem Zwecke sind die Bestellungen nicht unter e i n e r KommissiOlIlsnummer fortzuschicken, selbst wenn sie an einem Tage und in einem Briefe abgesandt werden, sondern Teile zu einem abgeschlossenen Gegenstande mussen stets eine besondere Kommissionsnummer erhalten.

Die Gesamtheit der Lieferer wird in einem Bezugsquellennachweis alphabetisch geordnet; und es empfiehlt sich auch die Anlegung eines eine rasche tl'bersicht gewiihrenden Preisregisters. ndlich muB eine Zen t r a lis i e run g des Einkaufs stattfinden, wenn ein Werk mehrere ortlich getrennte Betriebe umfaBt, weil bei groBerem Bedarf biIligere Einkaufspreise erzielbar sein werden:. Der Eingang der Post. n Zeit ab; die Erledigung derselben kann daher nicht auf die lange Bank geschoben werden, sie mull ,stets schnell und ohne Zeitverlust erfolgen, damit nicht durch Verzogerungen Storungen hervorgerufen werden oder Nachteile fiir das Geschiift entstehen.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 4 votes