Ethik und Unternehmensführung by Charles Lattmann (auth.), Professor Dr. Charles Lattmann,

By Charles Lattmann (auth.), Professor Dr. Charles Lattmann, Torsten J. Gerpott, Johannes Steyrer (eds.)

Die Unternehmung ist in weiten Kreisen der öffentlichen Meinung in eine zwielichtige Lage geraten. Sie wird für viele der Schädi­ gungen des menschlichen Lebensfeldes, die in den letzten vier Jahrzehnten eingetreten sind, verantwortlich gemacht. Der früher ausschliesslich an sie angelegte Bewährungsmassstab ihrer wirt­ schaftlichen Leistungsfähigkeit genügt nicht mehr. Im Gegensatz zur Zeit vor dem zweiten weltkrieg wird in ihr nicht mehr ein ausschliesslich ökonomisches, sondern ein sozio-ökonomisches Gebilde gesehen, dem Pflichten der Gesellschaft gegenüber auf - legt sind. Eine Eingliederung in diese zu finden, die auf Grund der Wahrneh­ mung ihres Wertes für die menschliche Gemeinschaft zur erneuten Erlangung einer anerkannten Stellung in ihr führt, erscheint für sie stets wichtiger. In ihr ist ein Kreis von Massnahmen entstan­ den, welche von diesem Ziel bestimmt werden. Sie bemüht sich, das über sie in der Oeffentlichkeit bestehende Meinungsbild durch die Gestaltung ihrer öffentlichen Beziehungen zu pflegen. Vor allem hat sich in ihr eine stets stärker zusammenhängende normative Leitungsfunktion herausgebildet, welche ihr Handlungsgefüge über­ lagert und es einem Rahmen von ihr selbst gesetzter Anforderungen unterstellt. Diese schlagen sich in Leitbildern nieder, in denen sich die Unternehmung zu bestimmten Verpflichtungen dem Staat, der Gesellschaft und ihren Mitarbeitern gegenüber bekennt, in damit übereinstimmenden Politiken, welche ihre Geschäftstätigkeit regeln, in Führungsrichtlinien, in denen die Stellung der für sie arbeitenden Menschen in ihrem Aufgabenfeld umschrieben wird und ihnen bestimmte Rechte zuerkannt werden.

Show description

Polyvinylchlorid und Vinylchlorid-Mischpolymerisate: Chemie by Helmuth Kainer

By Helmuth Kainer

Mit der vorliegenden Monographie wird der Versuch unternommen, den gegenwärtigen Wissensstand auf dem Gebiete der chemischen Techno­ logie des Polyvinylchlorids und der Vinylchlorid-Mischpolymerisate zu­ sammenfassend darzustellen. Hierbei wird an ein älteres Werk von FRANZ KAINER angeknüpft, der auf diesem 'Wissensgebiete erstmalig im deut­ schen Schrifttum eine Literaturübersicht gegeben hat. Von dem älteren Buch von FRANZ KAINER unterscheidet sich die vorliegende Monographie in ihrem Aufbau vor allem durch die Beschränkung auf die eigentlichen im Bereiche der Chemie liegenden Sachgebiete. Mechanische Verarbei­ tungsverfahren und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Polyvinylchlorids und der daraus hergestellten Erzeugnisse haben daher keine Berücksichtigung gefunden. Diese Beschränkung ergab sich einer­ seits durch den Umstand, daß es für einen einzelnen Autor heute kaum noch möglich ist, die inzwischen außerordentlich umfangreich gewordene Literatur von der Herstellung des Polyvinylchlorids bis zu dessen Ver­ arbeitung auf das Enderzeugnis zu übersehen. Andererseits sind in der deutschsprachigen Literatur in neuerer Zeit Veröffentlichungen er­ schienen, die sich in monographischer shape speziell mit der mechanischen Verarbeitung und mit der Verwendung des Polyvinylchlorids befassen. Abgesehen von dieser inhaltlichen Beschränkung, ist die Zielsetzung des Buches von FRANZ KAINER, den Zugang zu der vielfältigen und nahezu unübersehbar gewordenen Literatur über Polyvinylchlorid und Vinyl­ chlorid-Mischpolymerisate zu erleichtern, beibehalten worden. Die vor­ liegende Monographie will daher nicht als technisches Anleitungsbuch verstanden werden. Sie wendet sich vielmehr an den bereits mit dem Ge­ biet des Polyvinylchlorid vertrauten Fachmann, dem sie als Hilfsmittel bei seiner Arbeit dienen soll.

Show description

Der Einfluss Tiefer Atmung auf den Herzrhythmus by Alfred Pongs

By Alfred Pongs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Das Rechnungswesen der Kartell- und Gruppen-Wirtschaft by Martin Lohmann

By Martin Lohmann

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Strategische Auslagerungsplanung: Ein by Christian Femerling

By Christian Femerling

Die Reduzierung der Wertschöpfungstiefe durch Auslagerung an Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen wird von vielen Unternehmen als wesentliche Strategie zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit angesehen. Entscheidungen über die Wertschöpfungstiefe werden in der betriebswirtschaftlichen Theorie und in der unternehmerischen Praxis überwiegend unter kurzfristigen Gesichtspunkten mit Hilfe von Kostenvergleichsrechnungen behandelt, was once aufgrund der umfangreichen Planungs- und Entscheidungsinhalte und der strategischen Bedeutung nicht ausreicht. Christian Femerling entwirft ein umfassendes Planungssystem, auf dessen Grundlage Wettbewerbs- und Wertsteigerungswirkungen von Auslagerungen beurteilt werden können. Das Modell ist in der Lage, eine Bewertung der Konsequenzen von Auslagerungsstrategien sowohl unter erfolgswirtschaftlichen als auch unter strategischen Gesichtspunkten vorzunehmen. Für die Identifikation von Auslagerungspotentialen erstellt der Autor ein indikatororientiertes Frühwarnsystem. Die Finalentscheidung erfolgt mit Hilfe einer Auslagerungsrechnung.

Show description

Brennstoff und Verbrennung: I. Teil: Brennstoff by D. Aufhäuser

By D. Aufhäuser

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description